Startseite   |   Geschichte   |    Gerätehaus    |    Fahrzeuge    |    Mitglieder    |    Mitglied werden    |    Aufgaben    |    Termine    |    Kontakt

Einsätze mit Beteiligung der Löscheinheit Bergisch Born

Aufsehenerregendes werden Sie hier eher nicht finden. Wir verzichten bei den meisten Einsätzen auf die Veröffentlichung einer ausführlichen Dokumentation, zum Schutz der Privatsphäre der Betroffenen und aus Gründen des Datenschutzes. Auch Fotos von den Einsatzstellen sind eher die Ausnahme, denn der Einsatzerfolg geht vor – und da wird jede freie Hand gebraucht.

Archiv: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2010
26.10.2011
Feuer
Alarmzeit: 8:15 Uhr
Einsatzdauer: 5 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Nach einer 12-stündigen Pause wurde der Einsatz vom Vortag fortgesetzt, bis schließlich am Nachmittag alle Glutnester gelöscht waren.
25.10.2011
Feuer
Alarmzeit: 15:25 Uhr
Einsatzdauer: 4,5 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Am Nachmittag kam es zu einem Großbrand bei Teppich-Partner Merten an der Freiheitstraße. In dem Unternehmen befanden sich neben Teppichen auch Tapenten und Klebstoffe. Die Löscheinheit Bergisch Born half bei den Löscharbeiten und der großräumigen Absperrung der Einsatzstelle.
22.10.2011
Feuer
Alarmzeit: 18:51 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Der Dachstuhl eines Wohnhauses in Bergisch Born stand am Samstagabend in Flammen. Die Löscheinheit Bergisch Born stellte die Wasserversorgung für die Kameraden der Berufsfeuerwehr her und hielt sich mit einem Reservetrupp unter schwerem Atemschutz in Bereitschaft.
23.09.2011
Feuer
Alarmzeit: 22:37 Uhr
Einsatzdauer: 4,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Auf dem Barmag-Gelände in Lennep strömten in einer Werkshalle 350 Kubikmeter Kohlendioxid aus. Ursache war vermutlich ein defekt in der CO2-Anlage. Die Werkshalle wurde nach Personen durchsucht und bis in die frühen Morgenstunden belüftet.
01.09.2011
Feuer
Alarmzeit: 07:03 Uhr
Einsatzdauer: 15 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Auf der BAB1 in Richtung Köln wurde ein brennender LKW gemeldet. Die Meldung stellte sich jedoch als falsch heraus, sodass der Einsatz noch vor der Auffahrt auf die Autobahn abgebrochen werden konnte.
08.07.2011
Hauptwache besetzen
Alarmzeit: 17:00 Uhr
Einsatzdauer: 4 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Im Rahmen einer geplanten Großübung übernahm die Löscheinheit Bergisch Born Teilaufgaben der Berufsfeuerwehr.
05.07.2011
Feuer
Alarmzeit: 20:57 Uhr
Einsatzdauer: 20 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Feueralarm ausgelöst durch einen Brandmelder im Industriegebiet Bergisch Born. Eine Erkundung der Örtlichkeit ergab, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.
05.06.2011
Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 18:13 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
An der B51 liefen nach starken Regenfällen zwei Garagen voll Wasser. Die Besatzung des LF half den Eigentümern die Garagen wieder trocken zu legen.
Zeitgleich sicherten die Besatzungen des TLF und des GWL die vom Regenwasser überflutete B237 im Bereich der alten Eisenbahnbrücke. Mit Hilfe eines Spezialfahrzeugs der REB konnte der verstopfte Kanal wieder geöffnet werden.
29.05.2011
Feuer
Alarmzeit: 14:57 Uhr
Einsatzdauer: 45 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Im Industriegebiet Bergisch Born wurde durch eine Brandmeldeanlage Feueralarm ausgelöst. Der Brand an einer Maschine wurde durch die Mitarbeiter der Firma mit einem Feuerlöscher gelöscht. Die Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Bergisch Born nahmen mit einem C-Rohr noch Nachlöscharbeiten vor.
28.05.2011
Hauptwache besetzen
Alarmzeit: 16:10 Uhr
Einsatzdauer: 1,5 Stunde
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Während eines Einsatzes der Berufsfeuerwehr Remscheid im Industriegebiet Großhülsberg besetzte die Löscheinheit Bergisch Born die Hauptwache.
24.05.2011
Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 7:59 Uhr
Einsatzdauer: 20 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Hofschaft Karlsruhe wurde eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Eine Unterstützung der bereits vor Ort befindlichen Berufsfeuerwehr war nicht erforderlich, sodass die Kollegen der Löscheinheit Bergisch Born wieder abrücken konnten.
21.05.2011
Feuer
Alarmzeit: 16:09 Uhr
Einsatzdauer: 0 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
In der Gartenstraße brannte ein Gartenhaus. Der Einsatz wurde vor dem Ausrücken abgebrochen.
09.05.2011
Feuer
Alarmzeit: 10:42 Uhr
Einsatzdauer: 0 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Auf einem Balkon im Hasenberger Weg brannte ein Blumenkasten. Der Einsatz wurde noch vor dem Ausrücken abgebrochen.
20.04.2011
Feuer
Alarmzeit: 20:40 Uhr
Einsatzdauer: 45 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Feueralarm ausgelöst durch einen Brandmelder im Industriegebiet Bergisch Born. Eine Erkundung der Örtlichkeit ergab, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.
05.03.2011
Feuer
Alarmzeit: 08:10 Uhr
Einsatzdauer: 5,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
In der Nacht vom 03.03. zum 04.03.11 brannte ein leer stehendes Haus an der Ronsdorfer Straße völlig aus. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis zum Mittag des 05.03.11. Die Löscheinheit Bergisch Born löste dabei am Samstag Morgen die Kameraden der Löscheinheit Lüttringhausen ab.
09.01.2011
Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 13:08 Uhr
Einsatzdauer: 5,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Nachdem auf einem Bauhof Sandsäcke vorbereitet wurden, hat die Löscheinheit Bergisch Born die eigentliche Einsatzstelle im Morsbachtal angefahrten. Dort wurde die Wohnbebauung auf einem Grundstück vor den Wassermassen des Morsbachs geschützt. Das bereits eingedrungene Wasser wurde abgepumpt.
07.01.2011
Feuer
Alarmzeit: 17:33 Uhr
Einsatzdauer:
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF LF GWL
Der Einsatz wurde noch vor dem Ausrücken abgebrochen. Grund war der Alarm einer Brandmeldeanlage im Industriegebiet Großhülsberg.
© 2016 Feuerwehr Remscheid Löscheinheit Bergisch Born